FAQ

Natürlich freuen wir uns über jedes Mitglied. Nicht nur Radfahrer*innen sind bei uns dabei. Viele Angehörige, Freundinnen und Freunde der Radler*innen, aber auch Helferinnen und Helfer haben wir in unseren Reihen.
Einfach Mitgliedsantrag herunterladen, ausfüllen und an die Vereinsadresse schicken. Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur 10,- pro Jahr. Mit dem Mitgliedsantrag decken wir viele unserer allgemeinen Kosten. Damit auch in Zukunft alle Spenden zu 100% für die Kinder verwendet werden können.
Die Beitrittserklärung findest Du unter dem Menüpunkt Verein.
Alle Spenden werden zu 100% Satzungsgemäß verwendet.
Mindestens einmal pro Jahr werden die Spendengelder offiziell an ausgewählte Hiflseinrichtungen bzw. Einzelpersonen übergeben.
Alle Aufwendungen und Kosten die durch Verwaltung und Organisation entstehen werden durch Sponsoren und Partner von radeln und helfen finanziert.
Überschüsse daraus werden ebenfalls wie auch die Spenden, für die Hilfe an Kindern eingesetzt.
Grundsätzlich ja. Aber natürlich muss man den Anforderungen gewachsen sein. z.B. für eine Nonstopfahrt über mehrere Stunden muss man wirklich gut trainiert sein. Ausserdem wird immer ein bestimmter Schnitt gefahren. Einfach die Ausschreibung der jeweiligen Veranstaltung genau lesen und sich über den Ablauf informieren. Manchmal sind nur Rennräder erlaubt, manchmal Mountainbikes. Es gibt auch Veranstaltungen, da können auch Kinder mitradeln oder sogar Radler*innen mit E-Bikes. Bei Fragen zu speziellen Veranstaltungen kannst Du uns gerne kontaktieren.
Klar, wir haben mal unsere 10 Tipps zum Spendensammeln zusammengefasst.
Die Tipps findest Du unter dem Menüpunkt "Hier helfen wir"
Vielleicht ist was für Dich dabei oder Du findest eine weitere geniale Idee.
einfach im APP-Store oder im Google Play-Store runterladen und installieren. https://appack.de//portal/advertise/embed-frame/Radeln_und_helfen