Die Nonstop-Fahrt stellt besondere Anforderungen in Bereichen, die insbesondere Langstreckenneulingen noch nicht zugänglich sind. Aus langjähriger Erfahrung, möchten wir Dir bei der möglichst realistischen Einschätzung Deiner Leistungsfähigkeiten unterstützen.

Ich kann daher empfehlen, bei einigen gemeinsamen längeren Trainingsfahrten teilzunehmen und das gleichmäßige, energiesparende Fahren in der Gruppe ausgiebig zu üben.

Für einige beginnt die Radsaison schon beim 12h Spinningmarathon in Wasserburg im Januar, ebenfalls für einen guten Zweck. Die offizielle Rennradsaison beginnt spätestens bei unserem jährlich stattfindenden Trainingslager in Cesenatico (13.-20.04.2019). Hier gibt es die ersten längeren Fahrten in der Gruppe. Es wird eine Leistungsgruppe geben, die speziell für diese Anforderung trainiert. Anmeldung ab Ende November möglich. Im Anschluss gibt es regelmäßig längere Ausfahrten beim RSV-Garching unter der Leitung von Gerhard Dashuber und Martin Betz.

Weiter ist eine 340 - 440 km Nonstop-Tour durch die Nacht von Garching nach Riva geplant. Abfahrt am 03.05.2019 um 19:00 Uhr in Rimsting. Ankunft um ca 08:00 Uhr in Riva. Ein Begleitfahrzeug wird uns versorgen und das Gepäck transportieren. Achtung –  die Rückfahrt muss sich jeder Teilnehmer selbst organisieren. Einige Teilnehmer fahren nach einer Pause 100 Kilometer zurück Richtung Norden bis Kaltern um dort zu übernachten. Am nächsten Tag dann noch 250 Kilometer wieder mit dem Rad zurück nach Rimsting

Viele Höhenmeter am Stück wollen wir beim Chiemgau-King an zwei Wochenenden im Mai sammeln. Als letzte Vorbereitung nehmen wir gemeinsam den Stoneman Road im Erzgebirge in Angriff.


Wir werden bei unseren Trainingsfahrten Dienstag und Donnerstag, beim RSV-Garching einige längere Einheiten planen. Diese werden dann jeweils kurzfristig in unserer Whatsapp-Gruppe bekannt gegeben. Einige Ausfahrten werden bis Mitternacht gehen.

Wer diese Touren meistert, dem sollte auch die 24 oder sogar 48 Stunden Nonstopfahrt gelingen.