Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Die 1985 gegründete Initiative unterstützt an Krebs erkrankte Kinder, die in München behandelt werden, sowie deren Angehörige durch vielseitige Maßnahmen. Sie versteht sich als Interessensvertreter und Fürsprecher der betroffenen Familien.

Unser Ziel ist es, die Lebenssituation krebskranker Kinder und ihrer Familien zu verbessern, sie in ihrer Extrembelastung zu stützen und ihnen Perspektiven zu bieten – während der akuten Erkrankung, aber auch in den Jahren danach.

Wir arbeiten eng zusammen mit den Behandlungsteams der kinderonkologischen Stationen, insbesondere des Klinikums Schwabing, kooperieren mit Ärzten, Pflege- und psychosozialem Team sowie mit der »Schule für Kranke«.

Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig, die Hilfsmaßnahmen finanzieren sich aus Spendengeldern.
Mehr dazu und wie Sie selbst helfen können, finden Sie hier.

Wir sind Mitglied
im Paritätischen Wohlfahrtsverband

und im Dachverband‚
der Deutschen Leukämie-Forschungshilfe, Aktion für krebskranke Kinder e.V.
der das DZI-Spendensiegel führt.

Schattenlicht, der Film der ‚Initiative krebskranke Kinder München‘ Kurzversion